10. Donau-Rieser Heimatpreis

Bewerbung

Volks- und Raiffeisenbanken schreiben wieder Wettbewerb aus – 12.500 € Preisgelder - Sonderpreis für Jugendliche – Bewerbungsbroschüre hier und in den Banken erhältlich

 

Menschen auszuzeichnen, die sich mit engagierten Projekten für ihre Heimat stark machen: Das ist das Anliegen des Donau-Rieser Heimatpreises. Er wird seit 30 Jahren von den Volksbanken Raiffeisenbanken im Landkreis vergeben. Eingereicht werden können Projekte, die ab 2015 bis heute verwirklicht wurden. Die Bewerbungsbroschüre mit detaillierten Hinweisen sowie den Preisträger 2017 finden Sie auf dieser Seite zum Download und in allen VR-Geschäftsstellen.

 

Insgesamt winken 12.500 Euro Preisgelder. In diesen Sparten kann man sich bewerben:

 

Natur & Nachhaltigkeit

 

Architektur & Ortsplanung

 

Kultur & Gemeinschaft

 

Sonderpreis „Junges Donau-Ries“

 

2000 Euro gehen jeweils an den Sieger, 1000 Euro an den Zweiten und 500 Euro an den Drittplatzierten. Der Sonderpreis „Junges Donau-Ries“ für Kinder und junge Leute bis 20 Jahre ist mit 1000, 500 und 250 Euro dotiert.

 

In den vergangenen 25 Jahren haben die Volksbanken Raiffeisenbanken im Landkreis 98 beispielhafte Projekte mit dem Donau-Rieser Heimatpreis ausgezeichnet. Dafür haben wir 85.000 Euro an Preisgeldern vergeben. Insgesamt haben die Menschen im Landkreis bis 2017 unglaubliche 439 Projekte eingereicht!

 

Wer die Preisträger 2021 sein werden, darüber entscheidet eine 14-köpfige Landkreis-Jury durch Punktvergabe. Die Verleihung des „Donau-Rieser Heimatpreises“ ist für Juni 2021geplant. Einsendeschluss ist der 15. Juni 2021. Wir sind gespannt auf Ihre Bewerbung und wünschen viel Erfolg!

 

Broschüre

Die 16-seitige Bewerbungsbroschüre erhalten Sie kostenlos in Ihrer VR-Geschäftsstelle

Die Bewerbungsbroschüre zum Durchblättern:

Weitere Informationen

Weiter Informationen zum VR-Kreisverband und zum Donau-Rieser Heimatpreis mit einer Übersicht der Preisträger ab 2010 erhalten Sie über folgenden Link: